Überspringen zu Hauptinhalt

Digitale Aufmessung der Marien-Orgel abgeschlossen

Ein Team der Firma ITN Ingenieurtechnik Nord in Stralsund hat in der ersten Jahreshälfte 2020 einen Laserscan der Orgel, ihres Inneren und ihres Umfeldes durchgeführt. Auf der Datenbasis wurde ein 3D-Modell der Struktur der Orgel errechnet, welches nun Planern und Orgelbauern erlaubt, unkompliziert die Raumverhältnisse im Instrument gerade in Hinblick auf die historische Stützkonstruktion zu erfassen und das räumliche Potential für Veränderungen einzuschätzen.

Ebenso wurden präzise Vertikal- und Horizontalschnitte erstellt.

Ausgangspunkt war die vom Landesdenkmalamt als Grundlage für eine Fassadenrestaurierung verlangte Kartierung und insbesondere die orthophotographische, also verzerrungsfreie Abbildung der Orgelfassade. Letztere wurde unter mehrfachem Einsatz einer Drohne in der Kirche erstellt.

An den Anfang scrollen