Überspringen zu Hauptinhalt

Finanzierung

Von der Benefiz-CD „Internationale Weihnachtslieder“ wurden zu diesem Weihnachtsfest rund 250 Stück verkauft. Der Reingewinn für das Orgelprojekt beträgt 1.900 Euro.
Mehr dazu>


Die Jahresköste der Rostocker Kaufmannschaft unterstützt die Orgelrestaurierung!
Mehr dazu>

Restaurierung

Januar 2020: Die Arbeiten zur Laser-Vermessung der Orgel, der Empore, der umgebenden Räume und der Fürstenloge haben begonnen. Neben verformungsfreien Abbildungen der Oberflächen und verschiedenen Schnitten soll auch eine Modellierung des Ständerwerks der Orgel entstehen.


Am 14. Oktober fand das zweite Treffen der Kommission statt. Mehr dazu>


Kurz davor waren die barocken Windladen untersucht worden. Mehr dazu>

Veranstaltungen

Unmögliche Orgelkonzerte, Nr. 1

Unter dieser Überschrift wird es 2020 Orgelkonzerte in der Marienkirche geben, die aufgrund des schlechten Zustands der Orgel eigentlich nicht möglich sind. Diese „unmöglichen Orgelkonzerte“ werden außerdem die Möglichkeit bieten, während des Konzerts (!) die Empore zu besuchen, dem Organisten zuzusehen und in das Innere der Orgel zu gehen. Das erste Konzert fand am 11. Januar statt.
Mehr dazu>


Am 9. 11. war die Orgel mit Kurt Hessenbergs Choralphantasie „Sonne der Gerechtigkeit“ zu hören. Dabei wurde vor allem auf das Registermaterial von 1938 zurückgegegriffen. Es ergaben sich einige reizvolle Momente.

Übersicht über die neuesten Beiträge alle Kategorien:

Drittes Treffen der Orgelkommission

Am 11. März 2020 trat die Orgelkommission zum dritten Mal zusammen.

Als „Onkel B.“ einmal zum Ende der Predigt noch in der Weinstube saß…

Eine Anekdote von einem kalten Wintersonntag im Jahre 1885

Vor 10 Jahren: Symposium zur Zukunft der Orgel von St. Marien

Im November 2009 lud der Organist der Rostocker Marienkirche, Karl-Bernhardin Kropf, im Namen der Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde zu einem Symposium ein, welches die Zukunft der Orgel der Marienkirche behandeln sollte. Kropf hatte 2007 die Stelle des Kirchenmusikers an St. Marien angetreten.…

Dokumente aus den Archiven

Im Frühjahr 2019 untersuchte Martin Dücker verschiedene Dokumente in den Archiven.

Unmögliche Orgelkonzerte Nr. 1

Am 11. Januar 2020 wurde die Reihe der „Unmöglichen Orgelkonzerte“ mit O. Messiaens „La Nativité du Seigneur“ eröffnet.

Weihnachts-CD für die Orgel!

Eine besondere Benefiz-CD zugunsten der Orgelrestaurierung ist erschienen

An den Anfang scrollen